Historie und Gebäude

Altbau

 



 



 

Die Klassenstufen fünf bis sieben werden im wunderschönen "Altbau" unterrichtet. - Im Sommer 2009 wurde das Gebäude 100 Jahre alt - Renovierungen und vor allem Umgestaltung des Schulhofs sind geplant ...

Im Eingangsbereich werden die Schülerinnen und Schüler von einem beruhigenden Wasserspiel empfangen, welches sie in die Pausen geleitet und zum Unterricht zurückführt.

Der Pausenhof bietet eine Vielzahl an Bewegungsmöglichkeiten. Tischtennisplatten, Basketballkörbe und eine Kletterwand laden ein, die Anstrengungen des Unterrichtes hinter sich zu lassen.

Damit genug Energie vorhanden ist für derlei Aktivitäten, kann man sich - sofern von zu Haus nichts mitgebracht wurde - in der Cafeteria des Altbaus versorgen ...

... und der "gute Geist" des Hauses, der alles richtet, ist der Hausmeister Herr Pfannkuchen.

Wer Informationen oder Dienste aus dem Bereich "Verwaltung" braucht, wendet sich an Frau Czada, die im Regelfall Sekretariatsdienst im Altbau versieht.