Poetry-Slam-Workshop

Slammen mit Florian Cieslik in der EP

 

 

Am Mittwoch, den 18.01.2017, und am Freitag, den 20.01.2017, nahm der Deutsch-OK der Leibnizschule Offenbach an einem Poetry-Slam-Workshop teil. Geleitet wurde dieser von dem professionellen Poetry-Slammer Florian Cieslik, der bereits zahlreiche Workshops und Auftritte mit seinen eigenen Texten gegeben und bereits einige Slam-Siege zu verzeichnen hat.

Nach verschiedenen Aufwärmspielen, die uns dabei unterstützen sollten, leichter aus uns raus zu gehen, konnten wir gleich damit beginnen, eigene Slam-Texte zu verfassen. Abgesehen von ein paar Inspirationshilfen durfte jeder selbst entscheiden, um welches Thema sich der Text drehen sollte. Dabei steuerte unser Coach Ideen und Tipps bei, ohne uns im kreativen Prozess einzuschränken.

 

Cieslik doziert in der EP

 

Diejenigen, die am Mittwoch nicht fertig geworden sind, hatten am Freitag noch etwas Zeit, ihren Text zu vollenden, wobei dieser Tag vor allem dazu genutzt wurde, das Präsentieren des eigenen Textes zu üben und erste Eindrücke der anderen Werke zu gewinnen. Abschließend sollte nämlich die Vorstellung der Texte vor Publikum stattfinden, weshalb ebenfalls das Vortragen am Mikrofon geprobt wurde.

 

Cieslik macht vor, wie man on the sage steht...

 

Am Freitagabend erschienen dann auch fast alle Schüler, um in der Blackbox der Leibnizschule ihre Ergebnisse zu präsentieren. Dabei ist, von einer Schülerin anmoderiert, nach und nach jeder einzeln auf die Bühne gegangen, um seinen Text vorzutragen.

 

Schülerinnen...
...und Schüler zeigen, was hier so geht...

 

Moderation, Texte und Performance waren durchweg originell, die Resonanz vom Publikum positiv und auch vom Profi-Slammer Florian Cieslik selbst kam viel Lob.

 

Finales Ensemble - ja, scheiden tut weh,
doch es bleibt uns der Trost, es war lehrreich und schee...!

 

Auch wenn nicht jeder Teilnehmer zum neuen Poetry Slammer wird, so war der professionell angeleitete Workshop und die Ergebnispräsentation doch für alle eine bereichernde Erfahrung, sowohl im Schreiben von eigenen kreativen Texten als auch im Auftreten vor mehreren Menschen.

 

 

 

 

 

(Text: Elsa Wolff (EP); Bilder: Stt; Bildunterschriften: Blu)