NEWS

Leibnizpraktikanten erfolgreich


Ja, es gibt tatsächlich einen Praktikumsberichts-Wettbewerb - und drei unser SchülerInnen haben ihn gewonnen! :-D

 


Schule und Beruf müssen enger miteinander verknüpft werden. Diese Forderung wird immer wieder aus Kreisen von Politik und Wirtschaft auch an die Gymnasien gerichtet. Einen wesentlichen Bestandteil dieser Verknüpfung stellen die Betriebspraktika dar, in welchem die Schülerinnen und Schüler zwei Wochen lang in das Berufsleben mit seinen Höhen und Tiefen hinein schnuppern können. Anschließend verarbeiten sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen in einem Praktikumsbericht.
Der Arbeitskreis Schule und Wirtschaft veranstaltet hierzu jährlich einen Wettbewerb, in welchem die besten Berichte ausgezeichnet werden. Im Bereich der Offenbacher Gymnasien konnte die Leibnizschule in der Sekundarstufe I wie bereits im letzten Jahr die drei Sieger stellen.
Am letzten Montag fand in den Räumlichkeiten des Pressehaus Binz (u.a. Offenbach Post) die Preisverleihung statt. Dabei erhielten die Ausgezeichneten ein kleines Preisgeld und eine Urkunde, welche von den Betrieben der Region im Fall zukünftiger Bewerbungen für weitere Praktika oder Ausbildungsstellen durchaus Anerkennung findet und die eine oder andere Tür öffnen kann.
Gewonnen haben:
1. Platz: Rojan Hasan, 9a
2. Platz: Vincent Spreng, 9a
3. Platz: Estella Violante Trullo, 9b  

Die betreuenden Lehrkräfte Herr Wetz und Herr Keller freuten sich sehr für die Preisträger, die Berichte nun im Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht im Bereich Osthessen starten, dessen Ergebnis nach den Ferien vorliegen wird.

 

 



(Ke/Blu; Bilder: M. Hasan)