NEWS

Leibnizschule erfolgreich beim Tag der Mathematik


Die stolzen Mathematiker mit ihren Urkunden.

Die jungen Mathematiker erwecken den Eindruck, dass Mathe durchaus Spaß machen kann - auch wenn das nicht jede/r Schüler/in glauben wollen mag... ;-)

...mit Teamwork und Begeisterung

 

 

Lisa B., Ahmed C., Said H., Jonas J. und Vincent M. haben begleitet von Frau Eller als Team der Leibnizschule am vergangenen Samstag (11.03.2017) äußerst erfolgreich beim diesjährigen Tag der Mathematik abgeschnitten. Beim Gruppenwettbewerb erreichte das Team bestehend aus SchülerInnen des Mathe-Leistungskurses von Frau Eller und einem Schüler des Mathe-Grundkurses von Frau Sahm  am Standort Frankfurt II den 4. Platz. Unter allen Teilnehmenden Teams bundesweit wurden sie 14. von deutschlandweit 294 angetretenen Teams. Betrachtet man nur die Schulamtsbezirke Frankfurt und Offenbach, so landet das Team der Leibnizschule sogar auf Rang 2.

 

An elf Standorten im gesamten Bundesgebiet haben sich insgesamt rund 1400 mathematisch interessierte  Jugendliche der Q2 zu dem Wettbewerb angemeldet, um sich mit kniffeligen Aufgaben auseinanderzusetzen. Im Vordergrund stand  hierbei die Freude an der Mathematik und am kreativen Lösen.

 

Neben dem erfolgreichen Team  unterstützte die Leibnizschule das Gelingen dieses Wettbewerbs auf vielfältige Weise. SchülerInnen der Q2 und der Q4 halfen bei der Durchführung des Wettbewerbs an beiden Standorten in Frankfurt. Herr Langenohl und Frau Zeimetz leiteten den anderen Standort in Frankfurt. Neben der Organisation  erstellten sie ein Rahmenprogramm für die begleitenden Lehrkräfte und trugen über „Ideen der Informatik im Mathematikunterricht“  und „Statistische Täuschungen entlarven –  Wie können manipulative Strategien im Unterricht der Sekundarstufe erkannt und reflektiert werden?“ vor.

 

 

(Zei; Bearb.: Blu)