NEWS

Evolution einer fantastischen Geschichte


Lesung mit Jugendroman-Autor Thomas Thiemeyer

 
Am 29. August 2019 las der Jugendbuch-Autor Thomas Thiemeyer den 7. Klassen der Leibnizschule aus dem ersten Band seiner Romantrilogie "Evolution" vor.  
 
Obgleich der Titel vielleicht eher ein Sachbuch vermuten lässt, verbirgt sich bei Thiemeyer dahinter eine fantastische Science-Fiction-Abenteuergeschichte, mit der er die Schüler durchaus packen konnte.  
 
Dabei allein blieb es nicht, da Thiemeyer zwischen die Lesungsabschnitte der Handlungspassagen immer wieder Erläuterungen einschob, wie er seine Geschichte entworfen, geplant und entwickelt hat, wie er seine Figuren auswählt und gestaltet und was für ihn beim Schreiben zu beachten war, sprach also auch sozusagen über die "Evolution" seiner Geschichte.  
 
So konnten die SchülerInnen neben dem Genuss des Unterhaltungsaspekts auch einiges lernen über die Arbeit eines Schriftstellers und darüber, wie man Geschichten schreibt.  
 
 
 
 
 
(Blu)