NEWS

Ehrungen zum Schuljahresende 2018/2019


Die Ruderer waren dieses Jahr erneut sehr erfolgreich, teilweise sogar NOCH erfolgreicher sonst ohnehin schon... - Respekt!

Geehrt wurden unter anderem auch die fleißigsten Leseratten, die ihr Lesepensum und ihre Lesekompetenz aber Antolin unter Beweis stellen konnten...

     

Inzwischen längst zur Tradition geworden, wurden auch zum Ende des Schuljahres 2019 wieder herausragende Leistungen von Leibnizschülern - in allen möglichen Bereichen - geehrt.

  

Dank des (extrem) sonnigen Wetters fand die Ehrung in diesem Jahr erstmals unter freiem Himmel auf dem Schulhof des Neubaus statt.

  

Hervorgehoben wurden dabei zunächst herausragende schulische Leistungen, dann aber auch Leistungen, die über den Unterricht hinausgingen oder gar gänzlich unabhängig von ihm erbracht wurden.

  

Hierzu gehörten Platzierungen in sportlichen Wettkämpfen (wie etwa denen der Ruderer) oder musischen Wettbewerben (wie etwa dem Erzählwettbewerb) ebenso wie die Vorreiterrolle im Stadtradeln mit den meisten gefahrenen Kilometern oder auch die höchsten erreichten Punktzahlen bei Antolin.

  

Am Ende wurden die Schüler mit dem Schulsong "Wir wolln's wissen" und den besten Wünschen in die Sommerferien verabschiedet, nachdem im Klassenverband zuletzt noch die Zeugnisausgabe stattfand.

 

  

Es ist immer wieder schön zu sehen - dem Applaus nach zu urteilen, den die Geehrten von ihren Mitschülern ernteten, für alle Beteiligten -, welch ungeheures Potential unsere Schüler auf den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern besitzen.

Wir freuen uns schon darauf, auch im nächsten Schuljahr wieder mit derart talentierten und motivierten SchülerInnen zu arbeiten.

  

In diesem Sinne wünschen wir allen schöne Sommerferien!