NEWS

Lesung mit Jörg Bernardy


"Huch, ein Buch" in der Stadtbücherei Offenbach

 

Der OK Deutsch war von der Stadtbücherei Offenbach eingeladen, im Rahmen des Literaturfestivals der Centralstation Darmstadt „Huch, ein Buch“ an einer Lesung mit dem Autor und Philosophen Jörg Bernardy teilzunehmen. In Bernardys Buch „Mann, Frau, Mensch“ geht es um Geschlechteridentität und die Frage, was ist eigentlich typisch männlich/ weiblich, unter welchem sozialen Druck stehen Frauen / Männer, wie zeigt sich Geschlechteridentität in der Sprache... war im letzten Jahr im Deutschunterricht bei der Arbeit mit literarischen Texten immer mal wieder unser Thema gewesen. Entgegen unseren Erwartungen las Bernardy allerdings nicht aus seinem Buch vor (das hatte er gar nicht mitgebracht), sondern er moderierte zwei Stunden lang das Gespräch über die Fragen, die das Buch stellt. Wann fühle ich mich männlich/ weiblich? Wäre ich eine andere Person, wenn ich ein anderes Geschlecht hätte? Wie beeinflusst mein Geschlecht meine Entscheidungen? Immer wieder gab es kurze Phasen des Austausches in der Gruppe, die rege genutzt wurden. Und auch ein Rollenspiel, in der vier „Mutige“ klischeehaft das andere Geschlecht spielen sollten. Eine sehr gelungene Veranstaltung mit reger Beteiligung, die sicher noch nachwirken wird. Vielen Dank an die Stadtbücherei Offenbach!

  

  

  

(Sim, red. Bearb. Blu)