NEWS

Jugend trainiert für Olympia Tischtennis 2018


Die Mannschaft Wettkampfgruppe II gewinnt bei der ersten Teilnahme direkt den Regionalentscheid und ist somit für den Landesentscheid qualifiziert

 

Zum allerersten Mal überhaupt fand sich auf Initiative tischtennisbegeisterter Schülerinnen und Schüler eine Mannschaft zusammen, die den Wunsch äußerte unsere Schule beim Regionalentscheid Tischtennis am 5.12.2018 in Bad Soden-Salmünster vertreten zu wollen. Kurzerhand nahm sich Herr Coppik diesem Wunsch an und meldete die Mannschaft um Anna Roca Brandt, Marc Roca Brandt, Emal Hakim, Marco Dörr, Saqib Mehmood und Kevin Pruin in der Wettkampfgruppe II (Jahrgang 2002-2005) an. Ein Betreuer war ebenfalls schnell gefunden und so erklärte sich der selbst aktive Tischtennisspieler Herr Kress bereit, die Mannschaft zu betreuen.

Mit geringen Erwartungen angereist, ist das Ergebnis umso überraschender wie erfreulich:

Die sehr talentierte und motivierte Mannschaft sicherte sich nach einem 5:2 Finalsieg über die Ziehenschule Frankfurt den Gesamtsieg und löste somit erstmals das Ticket für den Landesentscheid Jungend trainiert für Olympia im Tischtennis Anfang März in Frankfurt.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft zu dieser herausragenden Leistung!

 

 

 

 

(Text: Daniel Kress / Bild: Blu)