NEWS

Japaner zu Gast


Herr Dombrowski und Herr Buschjost erklären das deutsche Schulsystem und stellen die Leibnizschule vor.

Nur ausgewählte SchülerInnen durften die Fahrt nach Deutschland antreten.

Organisiert wurde der Aufenthalt von Kai Reubig und Vanessa Bendel vom Kulturbüro des Jugendamts.

aus Offenbachs Partnerstadt Kawagoe

Ca. eine Schulklasse 17-Jähriger, aber eine Bestenauswahl aus ganz Kawagoe, besuchte in der vergangenen Woche die Partnerstadt Offenbach, wobei auch ein Schulbesuch auf dem Programm stand: Die Leibnizschule empfing die Gäste, darunter eine Lehrerin, die dolmetschte, einen Schulleiter sowie neben dem japanischen Vertreter der Stadt Kawagoe Vanessa Bendel und Kai Reubig vom Kulturbüro des Jugendamts der Stadt Offenbach.

Nach einer Einführung in das deutsche Schulsystem und einem Überblick über die Leibnizschule standen ein Rundgang durch die Schulgebäude, ein Unterrichtsbesuch und ein gemeinsames Mittagessen auf dem Programm, bevor es im Laufe der Woche auch nach Frankfurt und Heidelberg ging. Fragen rund um Kleidungsvorschriften, Schulweg, Gebühren und Sportangebote bewegten die interessierten Gäste, die zu Hause eine Uniform tragen und ihr Klassezimmer selber putzen.

Untergebracht waren die japanischen Schülerinnen und Schüler bei Gastfamilien wie z.B. bei Hannah Bienefelds Familie. Hannah (EP) war im letzten Jahr in Japan gewesen und hatte festgestellt, wieviel homogener die Japaner nicht nur in ihrem Aussehen, sondern auch gesellschaftlich waren, sodass die Offenbacher Vielfalt für sie besonders spannend gewesen sein dürfte.