NEWS

Die fleißigsten Radler der Stadt


Leibnizschüler erreichen zum fünften Mal in Folge die höchste Kilometerzahl beim Stadtradeln und sind auch in Hessen ganz vorne dabei.

Seit fünf Jahren nimmt die Leibnizschule regelmäßig am Stadtradeln teil und sammelt mit 11186 km dabei die meisten Kilometer aller Teilnehmer in Offenbach. Die 168 Schülerinnen und Schüler, die im letzten Jahr mitmachten und im Durchschnitt 66,6 km erstrampelten, sorgten dafür, dass die Leibnizschule auch in ganz Hessen mit den vorderen Plätzen mithalten kann. Dazu erhielt die Schule eine Urkunde des Wettbewerbs Schulstadtradeln, ausgestellt im Namen von Tarek Al-Wazir.
Das Ergebnis des Stadtradelns ist nicht nur eine sportliche Leistung, die den Kindern und Jugendlichen täglich mehr Bewegung bringen soll,  sondern steht auch im Zusammenhang zur Erziehung zum Umweltbewusstsein der Club of Rome – Schule: Wenn Schülerinnen und Schüler mit dem Rad zur Schule kommen, kann das Elterntaxi in der Garage bleiben – und womöglich das eigene Auto später auch.
Damit sowohl der Schulweg als auch privat mit dem Rad zurückgelegte Strecken sicher zurückgelegt werden können,  wird in der 5. Klasse gemeinsam mit den Eltern und Verkehrsschule einen Fahrradtag veranstaltet. Dabei werden die Fahrräder der Kinder technisch geprüft, die Geschicklichkeit trainiert und ein Ausflug mit der Klasse in den Wald unternommen. Der „Melonentest“ veranschaulicht die Wichtigkeit eines Helms. Zudem werden die Kinder hinsichtlich eines guten Schulweges mit dem Rad beraten.

Co, Sö